Wieso benötigen Sie eine Privathaftpflichtversicherung?

Die Privathaftpflicht gehört neben einer guten Krankenversicherung, einer ausreichenden Arbeitskraftabsicherung und einer ausgeklügelten Kapitalanlagestrategie zu den wichtigsten Versicherungen überhaupt und ist gleichzeitig verhältnismäßig günstig.

Sie haften nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) und hier in erster Linie durch den § 823 BGB in unbegrenzter Höhe für Schäden, welche Sie vorsätzlich oder fahrlässig herbeigeführt haben. Dazu zählen kleine Schäden, wie zum Beispiel das Umwerfen einer wertvollen Vase oder das Zerstören einer Brille.

Information über § 823 BGB

(1) Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, den Körper, die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderen zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet.
(2) Die gleiche Verpflichtung trifft denjenigen, welcher gegen ein den Schutz eines anderen bezweckendes Gesetz verstößt. Ist nach dem Inhalt des Gesetzes ein Verstoß gegen dieses auch ohne Verschulden möglich, so tritt die Ersatzpflicht nur im Falle des Verschuldens ein.

Viel wichtiger ist die Privathaftpflichtversicherung für die großen Schäden. Sie machen bspw. einen Ausflug mit dem Fahrrad und verursachen einen Unfall, bei welchem einer Ihrer Freunde verletzt wird und ein bleibender Schaden entsteht. Oder Ihre Waschmaschine oder Geschirrspülmaschine läuft aus und beschädigt die Wohnung unter Ihnen sowie das Gebäude, in dem Sie wohnen.

Welche Schadensarten sind versichert?

Grundsätzlich sind die drei Schadensarten Personenschäden, Sachschäden und Vermögensschäden versichert. Zusätzlich sind in vielen Tarifen die Mietssachschäden enthalten, welche Sie vor Schadensersatzforderungen Ihres Vermieters schützen. Dies gilt übrigens nicht nur für eine Mietwohnung, sondern auch für die gemietete Ferienwohnung oder das gebuchte Hotelzimmer.

Worauf sollten Sie bei einer Privathaftpflichtversicherung achten?

Sie sollten eine möglichst hohe Versicherungssumme wählen. Wir empfehlen zwischen 20 und 50 Millionen Euro. Beachten Sie bitte auch den Einschluss aller in Ihrem Haushalt lebenden Personen und Tiere. Katzen, Kaninchen, Papageien oder ähnliche zahme Haustiere sind mitversichert. Hunde und Pferde müssen allerdings bei fast allen Produkten separat versichert werden bspw. mit einer Hundehaftpflichtversicherung oder Pferdehaftpflichtversicherung.

Außerdem sollten Sie folgende Leistungen versichern

  • Forderungsausfalldeckung
  • Schäden an geliehenen, gepachteten und gemieteten Sachen
  • Verlust privater und beruflicher Schlüssel
  • Gefälligkeitshandlungen
  • Deliktunfähige Kinder
  • Ehrenamtliche Tätigkeiten
  • Haftpflichtansprüche des Arbeitgebers oder von Arbeitskollegen

Wie hoch sollten Sie die Selbstbeteiligung bei einer Privathaftpflichtversicherung vereinbaren?

Wir berechnen Ihnen die Tarife sowohl ohne Selbstbeteiligung als auch mit Selbstbeteiligung bzw. mit einer sich über die schadenfreien Jahre reduzierenden Selbstbeteiligung.

Es ist sicher richtig, dass ein kleiner Schaden für die meisten Kunden kein finanzielles Risiko darstellt und zusätzlich der Versicherer die Möglichkeit hat, nach einem regulierten Schaden den Vertrag zu kündigen – Sie übrigens auch. Trotzdem haben wir es schon häufig erlebt, dass Sie im Falle eines Missgeschicks nicht auch noch die Selbstbeteiligung gern selber tragen möchten. Wir stellen Ihnen jeweils die Beiträge der verschiedenen Varianten gegenüber.

Sie möchten ein Gefühl dafür bekommen wie hoch die Beitragsersparnis bei einem Tarif mit Selbstbeteiligung ist? Berechnen Sie hier einfach Ihre Privathaftpflichtversicherung und entscheiden Sie selbst, ob Sie das Risiko komplett oder mit einer kleinen Eigenbeteiligung an den Versicherer abgeben möchten. Wir prüfen bspw. auch immer bei der Teilkaskoversicherung im Bereich der Kfz-Versicherung, wie hoch der Mehrbeitrag zwischen der Variante ohne und mit Selbstbeteiligung ist.

Gibt es Besonderheiten?

Eine Besonderheit, welche oft nicht beachtet wird, ist die sogenannte Zeitwertentschädigung. Anders als bspw. in der Hausratversicherung wird in der Privathaftpflichtversicherung nur der Zeitwert erstattet. Wurde zum Beispiel das Handy des Freundes zerstört und dieses ist bereits 2 Jahre alt, dann wird lediglich der Zeitwert erstattet und dieser liegt gerade bei Elektronikartikeln sehr schnell weit unter dem eigentlichen Kaufpreis. Hochwertige Tarife bieten eine begrenzte Neuwertentschädigung auf Kundenwunsch an. Finden Sie hier die Tarife mit Neuwertentschädigung.

Eine weitere Besonderheit besteht bei den „versteckten“ Selbstbeteiligungen. Das sind Selbstbeteiligungen, welche nur auf bestimmte Leistungsbausteine fällig werden wie bspw. Gefälligkeitshandlungen, geliehene Dinge, Schlüsselverlust etc. Diese Selbstbeteiligungen können schnell 500 Euro betragen, obwohl Ihr Vertrag keine generelle Selbstbeteiligung vorsieht.

Aktuelles

Jetzt BU-Schutz für Schüler beantragen

Jetzt BU-Schutz für Schüler beantragen

Wir erleben es immer häufiger, dass junge Menschen, wenn sie mit ihrer Ausbildung oder ihrem Studium beginnen und eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen möchten, dass auf Grund des Gesundheitszustandes kein Versicherungsschutz mehr zu erhalten ist oder nur...

mehr lesen
Alles Gute im neuen Jahr

Alles Gute im neuen Jahr

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute für das Jahr 2018. Vor allem natürlich Gesundheit, Glück und das viele Ihrer Wünsche in diesem Jahr in Erfüllung gehen. Das wichtigste Thema überhaupt ist das Thema Gesundheit. Dieses begleitet uns bei der...

mehr lesen
Ein strahlendes Lächeln ohne Wartezeit

Ein strahlendes Lächeln ohne Wartezeit

Die ARAG bietet einen Verzicht auf die allgemeine und besondere Wartezeit bei allen Zahnzusatztarifen. Sichern Sie sich mit bezahlbaren Monatsbeiträgen eine zusätzliche Sicherheit beim nächsten Zahnarztbesuch. Die meisten Tarife enthalten auch Leistungen...

mehr lesen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen