Wieso benötigen Sie eine Rechtsschutzversicherung?

In erster Linie sehen wir den Sinn einer Rechtsschutzversicherung in der Möglichkeit, ohne finanzielles Risiko sich gegen einen Vorwurf zu wehren, welchem Sie sich ausgesetzt sehen oder einer Situation, in der Sie sich ungerecht behandelt fühlen. Sei es bspw. im privaten Bereich, bei einer unerwarteten fristlosen Kündigung oder bei einem unberechtigten Bußgeldbescheid (dabei sogar drei Monate rückwirkend)

In vielen Fällen haben wir es schon erlebt, dass ohne eine Rechtsschutzversicherung das finanzielle Risiko für den Kunden einfach zu hoch war und der Rechtsstreit gar nicht erst begonnen wurde. Oft sind die Kosten für Gericht, Rechtsanwalt und vor allem Gutachter so hoch, dass sie den Streitwert übersteigen.

Aktuell bieten wir einen Tarif an, welcher rückwirkend Versicherungsschutz bei bestimmten Delikten im Straßenverkehr beinhaltet. Das heißt, Sie sind bereits geblitzt worden, haben eine rote Ampel überfahren oder sind in einen Unfall verwickelt worden, dann können wir diesen Vorfall unter Umständen auch noch versichern.

Welche Bereiche sind für den Nichtselbstständigen versicherbar?

  • Privatrechtsschutz
  • Berufsrechtsschutz inkl. Arbeitsrechtsschutz
  • Verkehrsrechtsschutz
  • Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz bzw. Immobilienrechtsschutz

Welche Leistungen sind versicherbar?

  • Schadenersatz-Rechtsschutz
  • Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
  • Steuer-Rechtsschutz
  • Sozial-Rechtsschutz
  • Verwaltungs-Rechtsschutz
  • Straf-Rechtsschutz
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
  • Beratungs-Rechtsschutz im Familien-, Lebenspartnerschafts- und Erbrecht
  • Beratungsrechtsschutz für Fragen zur Rente oder Pension
  • Beratungs-Rechtsschutz für Betreuungsverfahren
  • Beratungs-Rechtsschutz für Patientenverfügung
  • Rechtsschutz für Opfer von Gewaltstraftaten
  • Arbeits-Rechtsschutz
  • Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz
  • Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz
  • Erweiterter Straf-Rechtsschutz
  • Rechtsschutz in Ehesachen
  • Rechtsschutz in Unterhaltssachen

Hinweis: diese Leistungen sind immer nur in den jeweiligen Bereichen bzw. Bausteinen versichert und auch nur dann, wenn Sie diese auch zu Ihrem Versicherungsschutz gewählt haben

Gibt es Wartezeiten?

Sie sollten sich vor dem Abschluss über die Wartezeiten informieren. Einige Tarife bzw. Bausteine enthalten eine dreimonatige oder längere Wartezeit. Der Sinn dieser Wartezeit liegt im Eigenschutz des Versicherers, welcher auch nachvollziehbar ist. Sie kennen ja bestimmt den Spruch mit den brennenden Häusern, welche man nicht mehr versichern kann. Außer Sie haben eine Ordnungswidrigkeit begangen wie bspw. Blitzer (Geschwindigkeitsüberschreitung), Rotlichtverstoß, etc. dann haben wir für Sie eine Lösung.

Wie hoch sollten Sie die Selbstbeteiligung bei einer Rechtsschutzversicherung vereinbaren?

Die Beitragsunterschiede in der Rechtsschutzversicherung zwischen den Tarifen ohne Selbstbeteiligung und Tarifen mit 150 Euro Selbstbeteiligung sind oft sehr hoch. Aus diesem Grund macht es finanzmathematisch und statistisch fast immer Sinn sich für einen Tarif mit 150 Euro oder mehr Selbstbeteiligung zu entscheiden.

Information zur Hotline

Zusätzlich sind alle hochwertigen Rechtsschutztarife inklusive einer Anwalts-Hotline bei welcher Sie ohne Selbstbeteiligung Ihren Vorfall schildern können und meistens sofort eine Information erhalten. Dies geschieht nicht etwa durch einen Sachbearbeiter, sondern immer durch Volljuristen.

Auch im Bereich der Rechtsschutzversicherung zeigen wir Ihnen die verschiedenen Selbstbeteiligungsmodelle auf. Einige Versicherer bieten ähnlich wie in der Kfz-Versicherung ein SF-Klassen-Modell an.

Gibt es Besonderheiten?

Im Arbeitsrecht gilt nicht die These: wer verliert zahlt! Im Arbeitsrecht gibt es die Besonderheit, dass egal ob Sie gewinnen, verlieren oder sich vergleichen, Sie immer Ihre Anwaltskosten und hälftig die Gerichtskosten und etwaige sonstige Kosten tragen.

Empfehlung zum Rechtsschutz-Versicherer

Außerdem empfehlen wir, nicht den gleichen Rechtsschutz-Versicherer zu wählen, bei dem die anderen Bereiche versichert sind…

Schadensbeispiele

  • Unfall mit dem Kfz und der Unfallgegner bestreitet sein Schuld
  • Einordnung in den richtigen Pflegegrad erfolgt nicht
  • Streit um Vergabe des Kindergartenplatzes
  • Auflage Fahrtenbuch

Aktuelles

Jetzt BU-Schutz für Schüler beantragen

Jetzt BU-Schutz für Schüler beantragen

Wir erleben es immer häufiger, dass junge Menschen, wenn sie mit ihrer Ausbildung oder ihrem Studium beginnen und eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen möchten, dass auf Grund des Gesundheitszustandes kein Versicherungsschutz mehr zu erhalten ist oder nur...

mehr lesen
Alles Gute im neuen Jahr

Alles Gute im neuen Jahr

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute für das Jahr 2018. Vor allem natürlich Gesundheit, Glück und das viele Ihrer Wünsche in diesem Jahr in Erfüllung gehen. Das wichtigste Thema überhaupt ist das Thema Gesundheit. Dieses begleitet uns bei der...

mehr lesen
Ein strahlendes Lächeln ohne Wartezeit

Ein strahlendes Lächeln ohne Wartezeit

Die ARAG bietet einen Verzicht auf die allgemeine und besondere Wartezeit bei allen Zahnzusatztarifen. Sichern Sie sich mit bezahlbaren Monatsbeiträgen eine zusätzliche Sicherheit beim nächsten Zahnarztbesuch. Die meisten Tarife enthalten auch Leistungen...

mehr lesen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen